VisBlue - New Investor

ANRUF ANFORDERN

BROSCHÜRE ANFORDERN

NACH OBEN

EN

DE

Nachrichtenzentrum

VisBlue Nachrichten, Ausstattung, Veranstaltungen und Presse

Sehr erfolgreiche VisBlue-

Veranstaltung in Brüssel

30 November 2017

Während des Networking-Seminars, das letzte Woche von der EU-Kommission zu den bevorstehenden Horizont-2020-Angeboten im Bereich Energie veranstaltet wurde, hat VisBlue die Initiative ergriffen, ein individuelles Seminar über zukünftige Energielösungen auszurichten. Konkret ging es in dem Seminar um die Möglichkeit, den vorhandenen Gebäudebestand von passivem Energieverbrauch auf aktive Energieerzeugung in enger Verbindung mit zukünftigen Smart-Grid-Lösungen zu bringen.

 

Zu den Teilnehmern des Seminars zählten Einrichtungen wie Ingenieurbüros, einige europäische Universitäten und Vertreter der Elektronikindustrie. VisBlues Ziel bestand in der Gründung eines Konsortiums mit Vertretern von Solarzellenherstellern, Smart-Grid-Entwicklern und europäischen Forschungseinrichtungen, um ein Angebot zum spezifischen Horizon 2020-Angebot mit dem Titel "Verbesserung der Intelligenz bestehender Gebäude durch Innovationen für Altgeräte" zu unterbreiten. Genehmigte Projekte im Rahmen von Horizont 2020 erhalten in der Regel zwischen 3 und 6 Millionen Euro an EU-Zuschüssen.

 

VisBlue hat weiterhin zum Ziel, die Zusammenarbeit der dänischen Redox-Flow-Batterien mit lokalen Solarzellenherstellern, Smart-Grid-Elektronik, Schnittstellenlösungen und dem zentralen Stromversorgungsnetz zu demonstrieren. Insgesamt nahmen 17 Einrichtungen am Seminar teil; mit 9 davon arbeitet VisBlue nun als potenziellen Kooperationspartnern zusammen.

 

Großes europäisches Interesse und neue Initiativen im Rahmen von Redox-Flow-Lösungen

Die ERRIN-Konferenz in Brüssel fokussiert sich auf die Entwicklung neuer Lösungen im Bereich der Energiespeicherung. Dementsprechend bestand ein deutliches Interesse an der dänischen Arbeit bezüglich des Downscaling von Redox-Flow-Batterien bei Solarzellenherstellern, Vertretern aus den dänischen Regionen sowie Energieberatungsunternehmen.

 

Gleichzeitig interessieren sich auch immer mehr ausländische Firmen für dieses Gebiet. In der Tendenz dominieren nicht mehr nur die großen Unternehmen wie RedT den Markt. Mehrere Spin-Out-Unternehmen, die wie VisBlue eng mit Universitäten in ganz Europa zusammenarbeiten, nahmen an der ERRIN-Konferenz teil. Der Fokus lag hier auf der Entwicklung organischen Elektrolyten; in diesem Zusammenhang erfuhren wir großes Interesse an unserer ORBATS-Projektkooperation mit DTU, Vestas und der Harvard Universität, ein Projekt, das die Entwicklung zukünftiger Elektrolytgenerationen für Redox-Flow-Batterien untersucht. Lesen Sie hier mehr über das ORBATS-Projekt

Zurück

Abonnieren Sie

unseren Newsletter

Abonnieren

Pressekontakt

VisBlue möchte einen guten Dialog mit der Presse halten und antwortet schnell auf Anfragen. Presseanfragen richten Sie bitte an CEO Søren Bødker.

 

E: ssb@visblue.com

T: (+45)  21 66 35 75

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Unternehmensnachrichten und Produktupdates zu erhalten.

P: (+45)  71 996 996

Bautavej 1A

8210 Aarhus V

Dänemark

 

CVR: 36427957

©2018 VisBlue

VERBINDEN SIE

SICH MIT UNS

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Unternehmensnachrichten und Produktupdates zu erhalten.

Abonnieren